Wozu Videomarketing?

Erklärfilme braucht niemand!?

Aber den Nutzen daraus braucht jeder!!

Achtung InformationenIn Deutschland werden jedes Jahr mit steigender Tendenz viele Millionen Euro für Videomarketing ausgegeben. Es ist schon so, dass man auf die kleinen Filme auf den Webseiten und in den sozialen Kanälen nicht mehr verzichten möchte. YouTube als zwei größte Suchmaschine, dient vielen Menschen als erste Suchadresse wenn es Probleme oder Informationen über Produkte geht. Es macht eben Spaß lieber einen Film anzuschauen als lange Texte zu lesen.

Die Fa. Statista hat eine Umfrage gemacht. An erster Stelle kam: Auffindbarkeit in Suchmaschinen

Das ist kein Wunder, denn mit einem Film erhöht man die Verweildauer auf der eigenen Webseite. Google misst die Länge der Aufenthalte ihrer Besucher über 1 Minute und das bringt eine bessere Platzierung.

Statistik Videomarketing


Quelle: de.statista.com

Welche der folgenden Faktoren sind entscheidend für den Erfolg von Videomarketing? (Skalenpunkte*)

Lesehilfe: Die vorliegende Grafik zeigt Erfolgsfaktoren für Videomarketing in Deutschland. Die befragten Unternehmen bewerten den Faktor „Angebot thematisch verwandter Videos“ mit durchschnittlich 3,66 Punkten.

Hinweise und Anmerkungen: Auf einer Skala von 1 = „trifft überhaupt nicht zu“ bis 5 = „trifft voll zu“.

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind gestattet.